Highlights einer eurozentrischen Ritualgeschichte der Verschwendung

Podiumsbeitrag im Rahmen des Zyklus von
Christina Hemauer und Roman Keller

L’energia siamo noi
Die Geschichte der Verschwendung

Studio Frauenfeld | Neuer Shed im Eisenwerk
3. September 2008, 19.30 Uhr
> studiofrauenfeld.info

Verschwendung bezeichnet in Ökonomie oder Ökologie einen Vorgang, bei dem möglicherweise begrenzte Ressourcen unnötigerweise oder nicht nutzbringend verbraucht werden. Ein Blick auf die Kultur- und Kunstgeschichte zeigt jedoch, dass Verschwendung zentraler Bestandteil jeder Gesellschaft ist. Verschwenderisch ist überdies auch die Natur.

Das Skript zum Vortrag hier als IssuuPaper:
http://issuu.com/juergvonins/docs/verschwendung?mode=embed&documentId=080818142539-b2941e25f6164cd9bd0e842c72d22fb0&layout=grey

Ich freue mich auf Ihr Feedback:
juergvonins@inschrift.ch

Advertisements